Zu Produktinformationen springen
1 von 3

studio REEEM

Kettenwachs Test Fläschchen

Kettenwachs Test Fläschchen

Normaler Preis €2,95
Normaler Preis Verkaufspreis €2,95
Stückpreis €59,00  pro  100ml
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. / Versand wird an der Kasse berechnet

Niedriger Lagerbestand

In 2-4 Werktagen auf dem Weg zu dir!

Du möchtest das flüssige Kettenwachs von REEEM testen? Schmeiß dir einfach dieses kleine Fläschchen in den Warenkorb - der Versand ist kostenlos, damit du es testen kannst!
Vollständige Details anzeigen

Aktuelle Charge: 05/2024

Wir haben uns die Kettenwachs Test Bewertungen der ersten über 100 Tester zu Herzen genommen (Danke nochmal an dieser Stelle!)

Die neue Charge von unserem Kettenwachs ist mit neuem Mischverhältnis und etwas weniger Feststoffgehalt flexibler und härtet nicht vollkommen aus. So haben wir die Langzeithaltbarkeit verbessert und die Schmierwirkung beibehalten.

Danke für euer Vertrauen in das Kettenwachs vom studio REEEM! :)

studio REEEM Kettenwachs Auftragen Anleitung Banner Bild

Wie es verwendet wird ...

Du hast noch nie (flüssiges) Kettenwachs verwendet? Kein Problem! Dafür haben wir extra eine Schritt-für-Schritt Anleitung geschrieben!

Zur Anleitung

Warum es funktioniert

Staub- und Schmutzpartikel sind die häufigste Ursachen für Verschleiß, da sie in Verbindung mit Öl oder anderen Flüssigschmiermitteln eine schmutzige, abnutzende Paste bilden können - es ist, als würde sich deine Kette langsam abschmirgeln.

Das studio REEEM chain wax ist zwar flüssig aufzutragen, gehört aber zur Gattung der Trockenschmiermittel. Als solches sorgt es dafür, dass deine Kette frei von Reibung bleibt, indem es die Ansammlung von Staub und Schmutz verhindert. Das Wachs als solches ist schon Dreck-abweisend, wenn sich jedoch Dreck in der Kette verfängt, bildet das Wachs kleine Klumpen und trägt den Dreck ab. Die Kette bleibt sauber. Dadurch wird die Lebensdauer des Antriebsstrangs verlängert.

Außerdem enthält es keine schädlichen Sonderzusätze, wie viele andere Schmierprodukte am Markt. Es setzt vollkommen auf die zuverlässige Wirkung von Wachs - Schmutzabweisend, haftend, schmierend.

Customer Reviews

Based on 10 reviews
30%
(3)
40%
(4)
20%
(2)
0%
(0)
10%
(1)
J
Jan S

Das Wachs lässt sich gut auftragen, ist dabei etwas zähflüssiger als mir bekannte Wachse, wodurch es sich sehr gut dosieren lässt.
Auf kurzen Strecken macht das Wachs auch einen sehr guten Job. Auf längeren Ausfahrten (> 70km) verabschiedet sich das Wachs aber recht schnell, so dass die letzten KM auf trockener Kette gefahren werden müssen. Das Problem bleibt leider auch bestehen, wenn das Wachs (im Vergleich zu bisher verwendeten Flüssigwachse) dicker aufgetragen wird.

Hallo Jan, danke für deine Bewertung - und natürlich für deinen Test - das war ja die Absicht hinter unserer Testaktion! Wie du lesen kannst, haben wir geteilte Meinungen, sitzen aber seitdem an der Verbesserung der Rezeptur für eine längere Haltbarkeit :)

R
Robert K.
Haltbarkeit ausbaufähig

Das Wachs lässt sich wirklich gut auftragen, aber von der Langezeitperformance bin ich nicht wirklich überzeugt. Nach ungefähr 200 Kilometern klingt die Kette schon wieder trocken. Das können andere besser.

Hallo Robert, danke für deine Rückmeldung - nach 200km nachwachsen zu müssen ist je nach Gegebenheiten tatsächlich normal. Wir und auch die Konkurrenz geben ca. 150-250km an - eine übliche Distanz für trockene Kettenschmierung. Wir arbeiten aber weiter an unserer Rezeptur, danke für deinen Test :)

M
Martin Baumann
Zweiter Eindruck: Ernüchterung

Leider waren recht schnell wieder deutliche Kettengeräusche zu hören. Die Dosierbarkeit ist wirklich gut, aber die Haltbarkeit auf der Kette und der ersehnte leise/nahezu geräuschlose Lauf der Kette sind leider noch sehr ausbaufähig.

Hallo Martin, danke für deine Rückmeldung - unser Wachs läuft mit Sicherheit etwas lauter als die Produkte anderer Anbieter, wir haben in erster Linie auf den Schutz gegen Verschleiß der Kette und die Schmierung der Glieder geachtet - wie gut es einzieht und wie gut es den Dreck abträgt. Wir arbeiten aber (dank unter Anderem deiner Bewertung) weiter an der Rezeptur und daran, auch die Laufruhe noch zu erhöhen!

S
Sebastian
Recht dickflüssige wachssorte

Im Vergleich zum White Lightning recht dickflüssig. Hat seine Aufgabe aber gut erledigt. Testfläschchen reichte für zwei Anwendungen den Rest habe ich mit white Lightning gemischt, das war dann perfekt von der Konsistenz. Kette war für den testzeitraum immer schon sauber und ist gut gelaufen.

M
Mike Plien

Das Reeem Flüssigwachs ist gegenüber Heißwachs sehr einfach in der Handhabung. Im Betrieb ist die Kette schön leise und bleibt schön sauber. Ich konnte leider noch nicht testen wie der Schutz bei Nässe ist, aber ich gehe auch da von guten Ergebnissen aus.

Wichtig ist natürlich vor dem auftragen, dass die Kette sauber ist wie eine neue fresh out the box.

Für mein Geschmack könnte das Flüssigwachs noch etwas dünnflüssiger sein, um das auftragen auf die einzelnen Spalten zwischen den Glieder zu erleichtern. Ich gehe aber davon aus, dass dafür der Wachs mehr km auf der Kette mitmacht.

Also im großen Ganzen bin ich sehr zufrieden und kann es nach mehreren 100 gefahrenen km sehr empfehlen.

Fragen vor dem Kauf ...

Muss ich meine Kette vorher entfetten?

Ja. REEEM chain wax sollte auf eine fettfreien und sauberen Kette aufgetragen werden. Ab Werk haben auch neue Ketten immer Öl aufgetragen, je nach Hersteller mehr oder weniger. Wenn du dir unsicher bist, entfette lieber einmal mehr, als einmal weniger oder fahre die neue Kette einige Kilometer, bis sie laut wird. So fährst du sie auch schön ein. Trage REEEM chain wax auch nach der Reinigung nur auf eine trockene Kette auf.

Muss ich es schütteln?

Wenn du siehst, dass sich nach längerem Stehen die Flüssigkeiten in der Flasche abgesetzt haben, dann schüttel die Flasche gern! Beim Auftragen nur darauf achten, dass du nicht hunderte kleiner Blasen mit aufträgst, dann ist deine Wachsschicht nicht geschlossen. In dem Fall einfach kurz stehenlassen oder nochmal drübergehen.

Wie behandle ich meine Kette?

Eine mit REEEM wax behandelte Kette kannst du einfach mit einem trockenen Tuch oder einer weichen Bürste sauber halten. Du musst die Kette nicht mehr entfetten, es ist ja kein Fett mehr am Werk ;) Nach ungefähr 300 km oder sobald die Kette lauter wird, kannst du etwas Wachs auf die Oberseite jedes Kettenglieds reicht schon. Das Wachs kriecht durch und ist nach weiteren 3 Std. Trockenzeit wieder fahrbereit.

Wo liegen die Vorteile?

Die Ansichten, wie man eine Fahrradkette am Besten schmiert, sind zahlreich und jeder hat seine eigenen Erfahrungen und Anforderungen. Warum also flüssiges Kettenwachs? Weil es die Vorzüge aller anderen Methoden in sich vereint. Leicht aufzutragen, leicht zu verstehen, leise und sehr materialschonend. Der ideale Mittelweg also.